Conversion

Startseite » Lexikon » Conversion

Unter einer Conversion (dt: Umwandlung) versteht man im Online Marketing das Umwandeln eines Besuches zu einem Verkauf / einer Anfrage.

Um den Erfolg einer Werbekampagne zu messen, ist es essenziell, die entsprechenden Ziele zu erfassen. Hierbei kommt das Conversion-Tracking ins Spiel. Auf der Website werden Events gesetzt, welche erfassen, wann ein Besucher eine Aktion tätigt. Diese Aktionen können Käufe, Registrierungen, Anfragen oder ähnliches sein.

conversion, bullseye

Conversion-Typen

Neben den eigentlichen Conversions, welche die wichtigsten Ziele behandeln, gibt es noch Microconversions. Diese messen meist Zwischenschritte.

In einem Onlineshop könnte eine Microconversion die Registrierung eines Kundenaccounts sein. Selbst wenn der Besucher keinen Kauf abschließt, ist das Anlegen eines Accounts bereits ein guter Schritt dahin. Bei einem wiederkehrenden Besuch stehen die Chancen gut, dass dieser Besucher doch noch einen Kauf abschließt.

Conversions auswerten

Um die Conversion über alle Maßnahmen sinnvoll vergleichen zu können, ist es notwendig, einen Prozentualwert zu bilden. Die sogenannte Conversion-Rate.

Weiterführende Links

By |2017-08-16T09:58:01+00:00August 18th, 2017|Kommentare deaktiviert für Conversion

About the Author:

Seit mehr als 10 Jahren gestalte ich das Web mit. Nach meiner Ausbildung als Mediengestalter – Fachrichtung Web, habe ich sehr früh das Online-Marketing für mich entdeckt.
Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung unserer Website stetig zu verbessern. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok